Banner

Richard Branson fliegt ins All

0

Im März 2021 soll es soweit sein und Sir Richard Branson will selbst ins All fliegen. Bransons Firma Virgin Galactic versteht sich als Weltraum-Trouristik-Unternehmen und will Menschen die Möglichkeit eröffnen, selbst einmal ins All zu fliegen. Damit die Flüge möglich werden, benötigt das Unternehmen noch die Genehmigung, um Passagiere mit dem eigens entwickelten sechssitzigen Raumgleiter „Unity“ zu transportieren. Sobald diese Genehmigung erteilt wurde, soll zeitnah der erste kommerzielle Flug stattfinden. An diesem ersten Flug will Richard Branson selbst teilnehmen. Bevor der erste Flug mit Touristen ins All startet, sollen noch zwei Testflüge des Raumgleiters absolviert werden. Um in den Genuss eines Flugs in rund 100 Kilometer Höhe zu kommen muss man für ein Ticket aktuell 200.000 US-Dollar ausgeben.

 

 

Comments are closed.