Banner

Bauland so teuer wie noch nie

0

189,51 Euro pro Quadratmeter, so viel mussten Investoren 2019, nach Zahlen des Statistischen Bundesamts, für Bauland bezahlen. Zehn Jahre vorher lag der durchschnittliche Preis pro Quadratmeter noch bei rund 122 Euro. Besonders in den beiden Bundesländern Berlin und Hamburg zahlten Investoren die höchsten Preise. 1328,48 Euro beziehungsweise 1157,91 Euro musste man für einen Quadratmeter bezahlen. Die niedrigsten Quadratmeterpreise waren in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern, mit im Schnitt unter 60 Euro. Die Statistiker zeigen auf, dass die Quadratmeterpreise grundsätzlich mit der Gemeindegröße steigen.

 

 

Comments are closed.