Banner

BER: Sanierung, Abriss oder Neubau?

0
Die Brandenburger CDU will prüfen, ob ein Neubau des Flughafens BER nicht besser sei, um Kosten zu sparen. Der bislang geplante Komplex sei eh nicht groß genug.
Sollte man nicht weiter vorankommen, müsse das Gebäude entkernt werden oder es bliebe nichts anderes übrig, als neu zu bauen, so der Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen. Baue man neu, dann gleich größer und gemäß aller Vorschriften.
Schon am Freitag beschloss der Aufsichtsrat des BER den Ausbau des Flughafens. Dafür wurden 48 Millionen für ein provisorisches Terminal von einem Kontrollgremium freigegeben. Für weitere 17 Millionen wird das alte Terminal neben dem Flughafen erweitert und renoviert, um es nach der Eröffnung des BER noch fünf Jahre zu nutzen.
Der Eröffnungstermin des Flughafens sei noch immer nicht klar. Die Zeit werde knapp, so Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller. Die zeitlichen Puffer sind noch nicht aufgebraucht, jedoch sei kein Spielraum mehr vorhanden. Bislang plane man den Flughafen im Herbst 2017 für den Winterflugplan in Betrieb zu nehmen.
Foto: bertk212, flickr

Comments are closed.