Autor: wtv

Münchener Start-Up tritt gegen die ganz Großen an und setzt ein Zeichen. Noch für dieses Jahr, so berichtet es das Handelsblatt, hat das Münchener Start-Up Isar Aerospace den ersten Start seiner Trägerrakete Spektrum angekündigt. Ihre Aufgabe für die nächsten Jahre besteht darin, zahlreiche Satelliten in eine niedrige Erdumlaufbahn zu schießen – und das für einen deutlich niedrigeren Preis als es bisher möglich ist. „Im Moment ist man beim internationalen Benchmark bei 30.000, 40.000, 50.000 Euro pro Kilogramm“, so Daniel Metzler, Mitgründer von Isar Aerospace. Ziel des Start-Ups ist, die Kosten für den Satellitentransport um ein Drei- bis Fünffaches zu reduzieren.…

Read More

Durch die bevorstehende Amtsübergabe am 20. Januar 2021 in den USA, bei der der neu gewählte Präsident Joe Biden seine Aufgabe antreten soll, werden neue Posten zu vergeben sein. So auch der Posten für eine neue Finanzministerin.  Janet Yellen eine weltweit sehr geschätzt Frau in der Politik und Wirtschaft, die sich neben der Ökonomie auch dem Lehren an Universitäten wie “Havard“ und der “London school of economics“ widmete, soll von Joe Biden zur neuen Finanzministerin gewählt werden und wäre damit die erste Frau in diesem Amt. Damit kennt sich die 74-Jährige aber aus, denn schon als sie 2014 die Leitung…

Read More

Am Mittwoch kam der deutsche Bundestag im Berliner Reichstagsgebäude zusammen, um über die Novellierung des Infektionsschutzgesetzes abzustimmen. Durchaus heftig waren die Reaktionen nicht nur vor dem Brandenburger Tor, wo eine Demonstration gegen das Gesetz stattfand, sondern auch im Parlament selbst. Während der Redebeiträge der Abgeordneten der verschiedenen Fraktionen hallten immer wieder laute Zwischenrufe aus den Reihen der Abgeordneten – die AfD rief Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble mehrmals zur Ordnung. Die AfD-Fraktion stellte sich gegen das Gesetz, ebenso die Fraktionen der FDP und Die Linke. Das neue Gesetz stelle der Regierung einen “Freifahrtschein” aus, sagte Christian Lindner in seiner Rede. Jedoch solle…

Read More

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern derzeit, hat China die Corona-Krise so gut wie überwunden. Für die zweitgrößte Volkswirtschaft geht es wieder bergauf, da sich der Außenhandel wieder erholt und die Industrieproduktion stetig zulegt. Im dritten Quartal kann die Wirtschaftsnation ein Wachstum von 4,9 Prozent verzeichnen. Durch die Erholung eröffnen sich auch für die deutsche Wirtschaft neue Möglichkeiten. Der Einkaufsmanagerindex für das herstellende Gewerbe des Wirtschaftsmagazines „Caixin“ steigerte sich im Oktober von 53,0 auf 53,6 Punkte. Dies ist der höchste Stand seit Januar 2011. Ist der Wert über 50 Punkte, wächst die Industrie. China macht deutlich, dass der Kampf gegen das Corona-Virus…

Read More

Wer mit einem Corona-Infizierten in Kontakt kommt, wird in der Regel in Isolation geschickt. Selbst dann, wenn die Kontaktperson einen negativen Test nachweisen kann, gilt weiterhin die 14-tägige häusliche Isolation. Die Begründung: Das Virus kann innerhalb der zwei Wochen jederzeit ausbrechen und bleibt solange unentdeckt. Wer jedoch denkt, nach den 14 Tagen ist der Spuk automatisch vorbei, irrt. Denn nur das örtliche Gesundheitsamt kann die verhängte Quarantäne wieder aufheben. Bei derzeit sehr überlasteten Behörden kann es also immer häufiger vorkommen, dass Kontaktpersonen nicht „befreit“ werden. Auch wessen Frist am Wochenende ausläuft, kann Pech haben. Verlassen werden darf die Wohnung erst…

Read More

Die wirtschaftliche Aktivität in den weltweit über 5.000 Sonderwirtschaftszonen ist in diesem Frühjahr massiv eingebrochen. Dies geht aus dem aktuellen Free Zone World Economic Barometer (F-WEB) hervor, das seit zwei Jahren vierteljährlich vom IfW Kiel in Zusammenarbeit mit der World Free Zones Organization erhoben wird. Der Indexwert für die wirtschaftliche Stimmung ist seit Februar drastisch von +48 auf -20 gesunken – zum ersten Mal seit Erhebungsbeginn in den negativen Bereich. Auch der Erwartungswert für die kommenden drei Monate liegt erheblich niedriger als im Vorquartal. Dennoch lässt sich erster, vorsichtiger Optimismus in den asiatischen Sonderwirtschaftszonen erkennen. „Infolge des massiven Einbruchs des…

Read More

Die Regierung in Neu-Delhi erließ ein Verbot von 59 Apps aus China, darunter z.B. auch TikTok, das in Indien 200 Millionen Nutzer hat. Offiziell wirft die Regierung den „China-Apps“ Datenschutzverstöße vor, aber tatsächlich geht es um einen Handelsstreit und kriegerische Auseinandersetzungen, berichtet die FAZ. In einer Erklärung der Regierung hieß es, dass durch die Datenspeicherung im Ausland Indiens Souveränität gefährdet sei und deshalb „sofortiges Handeln im Krisenmodus“ erforderlich sei. Durch das Abschalten der Apps will man China schädigen, auch wenn eigentlich unklar ist, wann eine App „chinesisch“ ist, denn nicht wenige dürften in Hongkong entwickelt worden sein. Indien ist mit…

Read More

Der berühmte Cirque du Soleil entlässt 3500 von 4900 Mitarbeitern und hat Pfändungsschutz beantragt, um sich vor der Insolvenz zu retten. Durch die Corona-Pandemie musste das Unterhaltungsunternehmen alle seiner aufwändigen und beliebten Shows absagen, darunter sechs Vorstellungen in Las Vegas im März und seine weltweiten Tourneen. „Mit null Einnahmen durch Covid-19 musste das Managment entschieden handeln“, wird der Chef Daniel Lamarre vom BBC zitiert. Aus der Firmenleitung hieß es, dass die Anteilseigner die Verbindlichkeiten des kanadischen Perfomance-Veranstalters übernehmen und noch einmal 300 Millionen US-Dollar zuschießen werden. Die Provinz von Quebec, in der der Cirque du Soleil ansässig ist, gewährt ein…

Read More

Wegen der Tötung des Generals Soleimani hat der Iran einen Haftbefehl gegen den amerikanischen Präsidenten Donald Trump ausgestellt. Interpol sei um Hilfe bei der Festnahme gebeten worden, äußerte sich aber noch nicht dazu. Die Staatsanwaltschaft wirft Trump und 35 weiteren Personen Mord und Terrorverbrechen vor. Qasem Soleimani ist am 3. Januar diesen Jahres auf Befehl Trumps mittels einer amerikanischen Drohne im Irak getötet worden. Soleimani war Anführer der Al-Kuds-Brigaden, die von den USA für Anschläge im Nahen Osten verantwortlich gemacht wird. Er war zu offiziellen diplomatischen Gesprächen nach Teheran unterwegs. Für seine Tötung wurde Trump heftig kritisiert. Foto:…

Read More

Der Chauffeurdienst der Deutschen Bahn AG, „CleverShuttle“, ist nicht wirtschaftlich und wurde jetzt in Berlin, Dresden und München eingestellt. In Düsseldorf, Leipzig und Kiel entwickle sich das Geschäft aber weiterhin positiv und soll fortgeführt werden. Die 650 betroffenen Mitarbeiter der geschlossenen Standorte, davon in Berlin alleine 400, bekommen jetzt Angebote für andere Stellen, denn die Bahn AG sucht händeringend Personal. Der Bundesrechnungshof sieht den Fahrdienst, der nach dem Modell Ubers Taxis Konkurrenz machen sollte, kritisch. Die Haushaltslage des bundeseigenen Konzerns ist nach wie vor sehr angespannt. Der Bundestag möchte deshalb nicht, dass die Bahn Geld in Aktivitäten steckt, die sich…

Read More

In der Nacht zum Montag wurden nach Angaben der Gewerkschaft Verdi an sechs deutschen Standorten von Amazon Streiks begonnen. Sie sollen 48 Stunden dauern und können zu Verzögerungen in der Auslieferung führen, schreibt das ‚Manager-Magazin‘. Laut Amazon arbeite “die mehrzahl der arbeitnehmer” aber normal weiter und es soll zu keinen Verzögerungen bei Kundenbestellungen kommen. Laut der Gewerkschaft beteiligten sich jeweils 400 bis 500 Beschäftigte in den Logistikzentren in Rheinberg und in Leipzig. Die Beteiligung an anderen Standorten sei noch nicht abzusehen. Insgesamt rief Verdi an 6von 13 Standorten zum Streik auf. Amazon gefährde die Gesundheit der Beschäftigten zu Gunsten des…

Read More

Die in der Pandemie gesunkene Nachfrage drückt allgemein stark auf die Preise. In 12 von 19 Euro-Staaten ist die Inflationsrate im Mai ins Negative gerutscht: In Deutschland sanken die Preise im Mai zwar nur um 0,5 Prozent, aber in Estland z.B. um 1,8 Prozent. Es wird erwartet, dass die Inflationsrate im Juni im gesamten Euro-Raum unter Null liegen wird, und damit deutlich niedriger sein wird, als von der EZB prognsotiziert. Größter Treiber beim Wertanstieg des Geldes ist der Verfall der Ölpreise. In der Euro-Zone fiel der der Energiepreis Durchschnittlich um fast 12 Prozent. In Deutschland fiel er um 8,5 Prozent,…

Read More

Was ein Drucker ist, dürfte so ziemlich jeder von uns wissen. Schließlich sind die Geräte aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Ohne Drucker würden Dinge wie beispielsweise die Bürokratie kaum funktionieren. Wenn es hingegen um die unterschiedlichen Druckverfahren geht, wissen die meisten Menschen nicht, wann welcher Druck zum Einsatz kommt. Die Farbe gelangt jedoch nicht von alleine auf das Druckmedium. Fakt ist, dass es nicht schaden kann, die verschiedenen Druckverfahren zu kennen. Das kann einem ungemein dabei helfen, sich für einen Drucker zu entscheiden, der den eigenen Anforderungen entspricht. Zudem sind in vielen deutschen Unternehmen Kenntnisse über die unterschiedlichen Druckverfahren…

Read More

Der Zahlungsdienst Square, gegründet vom Twitter-Erfinder Jack Dorsey, behält immer größere Teile von Zahlungsanweisungen zurück, berichtet die New York Times. In einigen Fällen werden 30 Prozent der angewiesenen Gelder einbehalten, so dass Händler nur zwei Drittel des Verkaufspreises für gelieferte Ware erhalten. Das bringt sie in der Pandemie in Existenznöte. Square bestätigt, einen Teil der überwiesenen Summen zurückzubehalten. Dies geschehe bei „riskanten Verkäufern“, die 0,3 Prozent ausmachten. Bei ihnen würden 30 Prozent der Zahlungen 120 Tage lang als Sicherheit geparkt, um gegen spätere Regressforderungen von Kunden gewappnet zu sein. Das Einbehalten eines Teils der überwiesenen Beträge zur Absicherung ist legal, jedoch…

Read More

Nicht nur die ausgebremste Wirtschaft kann eine sinkende Nachfrage von Büro-Immobilien verursachen – Firmen könnten auf die Idee kommen, mit Konzepten wie „Hot Desk“ und Home Office einen erheblichen Teil ihrer Kosten einsparen zu können. Das wäre eine schlechte Nachricht für Anleger, die ihr Geld in Immobilienfonds mit einem hohen Büro-Anteil gesteckt haben. Die DZ Bank sieht in einer Studie auch ohne die Krise durch den demografischen Wandel einen allmähliches Nachlassen der Nachfrage für wahrscheinlich. Stieg die Zahl der Büroarbeiter bislang an, so wird sie in Zukunft wahrscheinlich wieder abnehmen und die Leerstandsquote von jetzt einem bis zwei Prozent schon…

Read More

2019 wurde erstmals eine Studie über Deutsche Aus- und Einwanderer erstellt, die sich mit den Beweggründen der Aus- und Rückwanderer auseinandersetzt. 10.000 Deutsche im Alter zwischen 20 und 70 Jahren wurden befragt, die im Zeitraum von Juli 2017 bis Juni 2018 ihren Hauptwohnsitz aus Deutschland ins Ausland oder aus dem Ausland nach Deutschland zurückverlegt hatten. Die erhobenen Daten lassen erstmals repräsentative Aussagen über die Bevölkerungsbewegung der Deutschen zu. Berufliche Karriere ist Haupt-Pullfaktor Der Hauptgrund für das Auswandern ist beim Großteil der Emigranten beruflich. Dreiviertel der jährlich auswandernden Bundesbürger sind Akademiker. Sie hoffen im Ausland auf ein höheres Gehalt, bessere…

Read More

Das BGH untersagte Facebook in einem Eilverfahren, Nutzerdaten aus verschiedenen Quellen ohne Zustimmung zusammenzuführen. Den Nutzern müsse die Wahl eingeräumt werden, in welchem Umfang die Daten erhoben und genutzt werden können, stellte der BGH am Dienstag fest. Die Hauptsache muss aber noch am Oberlandesgericht Düsseldorf verhandelt werden. Die Bundesrichter sahen keine Zweifel an der marktbeherrschenden Stellung von Facebook auf dem deutschen Markt für soziale Netzwerke. Auch hatten sie keine Zweifel daran, dass das Unternehmen diese Position mit den vom Kartellamt untersagten Nutzungsbedingungen missbräuchlich ausnutze. Entscheidend sei dabei, dass die Facebook-Nutzer keine Wahlmöglichkeiten hätten. Bundeskartellamt untersagte Facebook im Februar 2019, Nutzerdaten…

Read More

Daimler kündigte die gemeinsame Entwicklung von Software mit BMW auf und kooperiert jetzt mit Nvidia. Mit der Künstlichen Intelligenz von ‚Nvidia Drive‘ will Daimler im Wettbewerb um die Entwicklung von „autonomen“ Fahrzeugen gegen Googles Waymo oder Tesla bestehen. Daimler CEO Ola Källenius gab gestern die Zusammenarbeit mit den Spezialisten aus Santa Clara bekannt, berichtete die Süddeutsche Zeitung. 1993 als Hersteller von Grafikkarten gegründet, hat sich das Unternehmen inzwischen als einer der führenden Entwickler von Künstlicher Intelligenz etabliert. Bis Ende 2024 soll die gesamte Mercedes-Palette auf die Software von Nvidia umgestellt werden, weiß das Handelsblatt. Die Software auf Nvidia-Basis soll ständig…

Read More

Die Vermietung von elektrischen Volkswagen „WeShare“ startete letztes Jahr in Berlin und wollte den Dienst noch 2020 auch in sieben weiteren deutschen Städten anbieten. Daraus wird erstmal nichts, denn weitere Lockdowns in der Corona-Pandemie könnten das Geschäft in seiner Einführungsphase lahmlegen. Vor der Pandemie wollte der Autokonzern Volkswagen das Angebot offiziell als Ergänzung zum ÖPNV verstanden wissen. Doch die Pandemie habe das Mobilitätsverhalten der Verbraucher verändert, wird WeShare-Chef Philipp Reth im Handelsblatt zitiert. Das käme zwar einerseits dem Autoverleih zu gute, denn viele meiden jetzt öffentliche Verkehrsmittel und vor allem das Umsteigen. Insofern sind die „CarSharer“ zwar Gewinner der Krise,…

Read More

Ein Joint-Venture von Siemens und dem amerikanischen Energiekonzern AES, ‚Fluence‘, will die weltgrößte Batterie nächstes Jahr in Australien in Betrieb nehmen. Mit je 250 Megawatt Leistung werden zwei Speicher die Kapazität von Teslas 150-MW-Akku übertreffen, berichtet das Handelsblatt. Australien möchte den Anteil erneuerbarer Energien massiv ausbauen, nämlich von jetzt 25 auf 60 Prozent im Jahre 2040. Um die Versorgungssicherheit sicherzustellen, werden riesige Stromspeicher benötigt. Den ersten, mit 100 Megawatt Kapazität, baute Tesla 2017 in Hornsdale, Süd-Australien, innerhalb von 100 Tagen. Elon Musk, der davon spricht, dass der Kontinent seinen gesamten Energiebedarf aus Solarstrom decken könnte, wollte damit beweisen, wie schnell…

Read More