Banner

Jay-Z und Katy Perry investieren in Hamburger

0

Namenhafte Persönlichkeiten gehören zu den Investoren von Impossible Foods, wie Sängerin Katy Perry, Jay-Z oder Reddit-Mitgründer Alexis Ohanian. Impossible Foods ist vor allem bekannt für die Herstellung pflanzlicher Hamburger. Das Unternehmen war eins der ersten, die Burger aus Pflanzen auf den Markt brachten, die wie Fleisch schmecken und auch so kochen. Mittlerweile liegen die Produkte in tausenden US-amerikanischen Lebensmittelgeschäften – unter anderem in rund 2.000 Walmart Läden. Jetzt sich das Unternehmen eine Finanzunterstützung von 200 Millionen US-Dollar gesichert.

Das Unternehmen gab an, die neu erworbenen Gelder dazu nutzen zu wollen, um die Forschung zu erweitern und neue Produkte zu entwickeln. Impossible Foods und das Konkurrenzunternehmen Beyond Meat Inc. haben Verträge mit verschiedenen Restaurantketten geschlossen. Aufgrund der Pandemie kamen deutlich weniger Erlöse aus diesen Partnerschaften als erwartet. Im Zuge der Corona-Pandemie hat Impossible die eigenen Produkte auch über die eigene Website online verkauft. Eine Reaktion auf die deutlich in die höhe gestiegenen Rindfleischpreise, da etliche Fleischfabriken schließen mussten.

Das Unternehmen wird zur Zeit auf rund 4,03 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Comments are closed.