Banner

Porto: Briefe bald 70 Cent?

0

Die Deutsche Post könnte laut einem Bericht der “Bild”-Zeitung das Briefporto im kommenden Jahr um 13 Prozent anheben.

Standardbriefe würden demnach von 62 Cent auf 70 Cent steigen. Seitens der Post wurde der Bericht bisher nicht bestätigt. Der Konzern verwieß auf eine noch ausstehende Entscheidung der Bundesnetzagentur.

Bisher haben sich Preisanpassungen an Beschlüssen der Bundesnetzagentur orientiert. Festgesetzt wurde ein Wert, der sich aus einem unterstellten Produktivitätsfortschritt von 2,0 Prozent und einer Differenz der Inflationsrate ergibt.

Erst im April hatte die Bundesregierung neue Vorschriften verabschiedet. Ermittlungen der Maßgrößen zur Preisfestsetzung konnten so festgesetzt werden. Auch will die Bundesregierung der Deutschen Post eine höhere Umsatzrendite einräumen.

Zuletzt wurde der Standardbrief-Preis Anfang 2015 angehoben.

 

 

Foto: Till Westemayer, flickr

Comments are closed.