Autor: Kamil Saatz

Der reichste Mann der Welt – in den vergangenen Jahrzehnten waren das meist US-Amerikaner. Jetzt erreichte der Franzose Bernard Arnault diesen Platz. Allerdings hielt der Ruhm gerade mal eine Viertelstunde an, dann löste ihn Amazon-Gründer Jeff Bezos wieder ab. Arnault, unter anderem Haupteigentümer und Vorstandsvorsitzender des Luxusgüterkonzerns Louis Vuitton Moët Hennessy LVMH, profitiert stark von dem momentanen Boom im Luxussektor. Der Konzern besitzt 75 verschiedene Marken, darunter Dior, Givenchy und Fendi. Mit einer Marktkapitalisierung von 318,8 Milliarden Euro handelt es sich laut Angaben der FAZ um Europas teuerstes Unternehmen. Das Forbes-Magazine rechnet vor, dass Bernard Arnaults Vermögen zwischenzeitlich 186,3 Milliarden…

Read More

Prof. Gabriel Felbermayr, Präsident des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW Kiel) kommentiert die jüngsten Beschlüsse des Bund-Länder-Treffens zur Corona-Pandemie: “Die Beschlüsse des Krisengipfels sind enttäuschend. Es ist richtig, nicht überstürzt zu öffnen. Aber das Fehlen eines Stufenplanes ist sehr bedauerlich. Es wäre nun an der Zeit gewesen, klar vorzulegen, bei welchen Kennziffern welche weiteren Öffnungen möglich werden. Damit hätte man den schwer betroffenen Unternehmen und der zunehmend frustrierten Bevölkerung Perspektiven geben können. Sehr bedauerlich ist auch, dass es immer noch keine wirkliche Teststrategie in Deutschland gibt. Hier liegt das Land sehr deutlich hinter vielen anderen EU-Staaten zurück. Gerade weil die…

Read More

Viele Gebäude der öffentlichen Hand sind erkennbar in einem schlechten Zustand. Vielfach wurden in der Vergangenheit Ersatz- und Wartungsaufgaben wegen begrenzter Finanzmittel oder auf Grund niedriger Dringlichkeit verschoben. Derartige Unterlassungen bei der Instandhaltung führen zu einem vermehrten Auftreten von Baumängeln und technischen Störungen und verkürzen die Restnutzungsdauer der Gebäude. Der gesamte Immobilienbestand eines westdeutschen Bundeslandes wurde vor kurzem gutachtlich darauf untersucht, wie es um die Instandhaltung der Landesbauten bestellt ist. Wenig überraschend kam der Gutachter zu dem Befund, dass ein funktionierendes Instandhaltungsmanagement für das Immobilienvermögens des Landes nicht vorhanden ist. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 bewirtschaftet ein im Eigentum…

Read More

Öl und der gesamte konventionelle Energiesektor sind zurzeit so unpopulär, dass die Zeitschrift „The Economist“ im September dieses Jahres „Das Ende des Ölzeitalters“ verkündet hat. Bemerkenswerterweise geschah das schon einmal, und zwar im Jahr 2003. In den darauf folgenden fünf Jahren schoss der Ölpreis von unter 30 $ pro Barrel auf 150 $ nach oben – und mit ihm die Aktien­kurse des Energiesektors. Wahrscheinlich wird es dieses Mal ganz ähnlich kommen. Dafür sprechen jedenfalls zahlreiche gute Gründe, die wir in den beiden jüngsten Monatsausgaben meines Börsenbriefes Krisensicher Investieren ausführlich vorgestellt haben. So kündigen sich Haussen an Ausgebombt, unterbewertet und gehasst.…

Read More

Das Oberhaupt der katholischen Kirche, Papst Franziskus, hat per Dekret die kirchlichen Geldströme zentralisiert und sorgt somit künftig für mehr Transparenz, Effizienz und Kontrolle im Vatikan. Mit dem am 26.12.2020, erschienen apostolischen Schreiben, reagiert Papst Franziskus konsequent auf die in der Vergangenheit bekanntgewordenen Investmentskandale. Die zahlreichen Einzelkassen, sowie Immobilienwerte, welche bisher vom Staatssekretariat überwacht wurden, sollen ab dem 01.01.2021, von dem Dikasterium APSA übernommen werden. Dies sei ein „grundlegender Punkt bei der Reform der Kurie“ schrieb Papst Franziskus einleitend.

Read More

Die Corona-Pandemie hat die gesamte Weltwirtschaft hart getroffen, doch geht vor allem Asien ökonomisch gestärkt aus der Krise hervor. Schon seit Jahren weist die bevölkerungsreichste Region der Welt die höchsten Wachstumsraten bei dem Bruttoinlandsprodukt auf, beschreibt der Asien-Pazifik-Ausschuss der deutschen Wirtschaft (APA). „Die Covid-19-Pandemie beschleunigt diesen langfristigen Trend, da insbesondere die jungen und technikaffinen Volkswirtschaften wie Indonesien die Vorteile der zunehmenden Digitalisierung für sich zu nutzen wissen.“ Die asiatischen Länder wie China, Japan, Südkorea, Singapur und Vietnam hätten die Pandemie vergleichsweise gut bewältigt und erholten sich nun schneller als Europa oder die USA. „Die Einlassung, dass das 21. Jahrhundert das…

Read More

In Zeiten von Nullzinsen oder sogar Negativzinsen suchen viele Anleger nach einer Alternative zu den konventionellen Geldanlagen. Für Menschen die etwas anderes als Edelmetalle und Aktien suchen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Seien es Geldanlage in Comics, Rohstoffen, Whisky, Lego oder Sneaker. Eine Geldanlage mit Stil ist die Investition in Uhren. Der Name Rolex dürfte den meisten Menschen ein Begriff sein. Eignen sich Uhren überhaupt als Wertanlage? Die einfach Antwort – Jein. Unbestritten ist, dass Uhren als Wertanlage dienen können. Doch wer sein Geld in Uhren anlegen will, muss einiges an Wissen mitbringen und auch dann steht nicht fest, dass die…

Read More

Der britischen Boulevardzeitung The Sun liegt ein Audioband vor, auf dem Hollywood-Schauspieler Tom Cruise zu hören ist, wie er Crewmitglieder des Films „Mission Impossible“, weil sie die Abstandsregelungen aufgrund Covid-19, am britischen Set des Films nicht beachtet haben. Er warnt davor, dass solch ein Verhalten die Produktion des Films und die gesamte Filmindustrie gefährden würde. Wie viele andere Filme auch, wurde die Produktion des Films aufgrund der Pandemie unterbrochen und muss weiterhin mit Stillständen und Verzögerungen kämpfen. Cruise soll die beiden Mitglieder angeschrien haben, weil sie am Set des Film innerhalb von zwei Metern voneinander gestanden haben. „Ich telefoniere nachts…

Read More

Über den Umstand, ob Geschäfte aufgrund der Corona-Pandemie ihre Mieten mindern dürfen, herrschte monatelang Unsicherheit. Von den staatlichen angeordneten Schließungen sind vor allem Einzelhandel, Hotels und Gastronomie betroffen. Die Geschäfte sind schon seit Wochen geschlossen oder in manchen Bereichen nur gering ausgelastet. Den Geschäften fehlen die benötigten Einnahmen und gleichzeitig laufen große Kostenposten, wie die monatliche anfallende Miete, weiter. Der Zeitung Welt berichtet von einer ihr vorliegenden Formulierungsvorlage für ein entsprechendes Gesetzgebungsverfahren, das sich auf dahingehende Regelung bezieht. Sollte der Bundestag das Gesetz verabschieden, gelten Corona-bedingte Schließungen durch den Staat als „Störung der Geschäftsgrundlage“. Damit kann der Paragraf 313 des…

Read More

Die Social Media Plattform Facebook erweitert ihr monetarisiertes Portfolio. Seit dieser Woche ermöglicht Facebook den Betreibern von Seiten, die erstellten Online-Events zu bewerben und mit einer Teilnahmegebühr zu versehen. Mit dieser Maßnahme sollen Betreiber mehr Kontrolle über das jeweilige Event  bekommen und können zusätzliche Einnahmen generieren. Besonders eignet sich dieser Service für Betreiber ohne eine Landingpage, Coachings und musikalische Events.

Read More

Corona hält die Erdbevölkerung nach wie vor in Atem. Die Zahl der infizierten Menschen steigt und auch die Sterberaten sind bedrohlich. Wissenschaftler forschen unter großem Zeitdruck an einem rettenden Impfstoff und die Weltwirtschaft gerät wegen der Pandemie immer mehr in Schieflage. Trotzdem haben die weltweiten Lockdowns auch positive Entwicklungen gefördert und beispielsweise den Digitalisierungsprozess deutlich vorangebracht. Was nach Einschätzung von Experten erst für die Zeit in drei bis fünf Jahren prognostiziert war, hat sich nun innerhalb weniger Monate etabliert: die Corona-Pandemie beschleunigt den digitalen Wandel und unterstützt Arbeitsabläufe in allen Abteilungen deutscher Großunternehmen. Laut einer Studie des Ifo-Institutes, die im…

Read More

Trotz der Corona-Krise laufen die amerikanischen Technologiekonzerne auf Hochtouren. Vorne weg: der Hard- und Softwareentwickler Apple. Der Konzern aus Cupertino, Kaliforniern, durchbricht alle Rekorde. Zum ersten Mal in der Wall-Street-Geschichte notiert ein Unternehmen über der zwei Billion US-Dollar Marke. Am Mittwoch erreichte die fulminante Kursrallye 467 US-Dollar und verhalf Apple zur bis dato höchsten Marktkapitalisierung. Noch zu Beginn des Jahres lag der Wert bei knapp 300 US-Dollar je Aktie. Mit Rekorden kennt sich der Konzern bestens aus. Bereits im August 2018 schrieb Apple Geschichte und durchbrach nach 38 Jahren an der Börse, als erster US-Konzern die eine Billion US-Dollar Marke.…

Read More

Die politische Situation zwischen den USA und China könnte sich zum Fiasko für die deutschen Netzbetreiber entwickeln. Präsident Donald Trump verhängte erneut Sanktionen gegen das Umfeld des chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei. Auf den ersten Blick nichts Ungewöhnliches, denn der Streit mitten über den Pazifik ist seit Jahren ein Thema. Jedoch können die neuen Sanktionen weitreichende Folgen für die deutschen Netzbetreiber darstellen, schließlich hat sich Huawei über die letzten Jahre zum stärksten Partner in Sachen Netzausbau entwickelt. Mehr als die Hälfte der deutschen 4G Funkmasten wird mit der Technik von Huawei versorgt und auch im Bereich des 5G Ausbaus, greift man verstärkt auf…

Read More

Die Social Media Plattform Facebook greift zu ungewöhnlichen Maßnahmen und schränkt gezielt die Meinungsfreiheit ein. Ins Visier von Facebook sind Gruppen und Accounts geraten, die in Verbindung mit der „QAnon“-Bewegung in Verbindung gebracht werden. Die Maßnahmen erstrecken sich über die Blockierung sowie eine eingeschränkte Reichweite auf Instagram und Facebook. Diese Information gab Facebook am Mittwoch offiziell bekannt. Aus der Meldung geht hervor, dass es sich ungefähr um 790 Gruppen, 100 Seiten und 1500 Anzeigen handelt, welche aktuell bei Facebook mit QAnon in Verbindung stehen. Auf Instagram betrifft die Zahl ca. 10.000 Accounts. Damit möchte Facebook die zum Teil abstrusen und…

Read More

Airbnb, die bekannteste Plattform zur Vermietung von privaten Unterkünften, hat einen vertraulichen Antrag zur Aktienplatzierung bei der Börsenaufsicht SEC eingereicht. Bereits in der Vergangenheit wurde Airbnb mit einem Börsengang im Jahr 2020 in Verbindung gebracht. Da die Plattform, ähnlich wie die weltweite Reise- und Tourismusbranche, durch die Folgen von der Corona-Pandemie massiv unter Druck stand, war nicht absehbar, ob dieser Schritt noch tatsächlich erfolgen wird. Einen genauen Termin hat Airbnb vorerst nicht genannt. Dieser wird gekoppelt an die Marktbedingungen, die Anzahl der Aktien und zu welchem Preis diese angeboten werden.

Read More

Bereits in der Vergangenheit waren die Verhandlungen zwischen der Bahn und den Gewerkschaften eine streikfeste Gemengelage. Verspätungen, Ausfälle und Streiks sorgten für ein riesiges Chaos und großen Ärger bei den Fahrgästen. Doch damit nicht genug, denn in dieser Woche gehen die Verhandlungen erneut los und das mitten in der Corona-Pandemie. Die Reise- und Tourismusbranche hat einen herben Schlag erlitten und musste zum Teil heftige Einschnitte verbuchen. National vorne weg: die Deutsche Bahn. Der Frankfurter Konzern erlitt Verluste im zweistelligen Milliardenbereich. Kein Wunder, dass jetzt das Geld irgendwo eingespart werden muss. Keine guten Voraussetzungen für Verhandlungen, zumal die Bundesregierung einen klaren…

Read More

Der kanadisch-amerikanische US-Superstar Ryan Reynolds, für viele bekannt aus der Deadpool-Filmreihe und laut Forbes der am zweitbesten bezahlte männliche Schauspieler im Jahre 2020, verkauft nun die Mehrheitsanteile seiner Gin Marke „Aviation Gin“ an Diageo. Der weltgrößte Spirituosenhersteller (u.a. Smirnoff u. Johnnie-Walker-Whiskey) zahlt 610 Millionen Dollar an Reynolds und erweitert damit das eigene Gin-Portfolio. Aviation Gin, wird neben Tanquueray und Gordon´s, zur dirtten Marke aus dem Hause Diageo. Kein ungewöhnlicher Deal für Diageo, denn im Jahre 2017 erwarb der Hersteller bereits die Permium-Tequila-Marke Casamigos. Der damalige Besitzer: US-Superstar George Clooney. Für Casamigos überwies Diageo eine Milliarde US-Dollar an Clooney.

Read More

In der Corona bedingten Schwächephase des Einzelhandels könnte Amazon erneut zum großen Profiteur werden. Denn viele zum Großteil geschlossene Einkaufszentren bieten aufgrund der exzellenten Lage sowie Infrastruktur die Möglichkeit der Umfunktionierung in ein Fullfillment-Center. Dadurch wäre Amazon in der Lage, seinen Kunden einen noch besseren Service zu gewähren und die Lieferzeiten zu verkürzen. Die Idee wird vermutlich bald zur Realität. Denn die Eigentümer der größten Kette von Einkaufszentren, die Eigentümer der Simon Property Group, beraten aktuell darüber, mehrere Läden der Marke Sears und JC Penney an Amazon zu vermieten, um so die Kosten der leerstehenden Objekte zu senken und Mieteinnahmen…

Read More

Für viele Anleger gilt Warren Buffett als Indikator und Börsen-Ikone. Milliardenschwere US-Unternehmensbeteiligungen bilden das Portfolio der Berkshire Hathway Holding Gesellschaft und die Aktie gilt als „must have“ für viele Anlegerdepots. Jedoch hat die Corona-Krise auch das „Orakel von Omaha“ zu ungewöhnlichen Maßnahmen bewegt. Bei der virtuellen Jahresversammlung im Mai gab Buffett bekannt, dass Berkshire sämtliche Anteile an amerikanischen Airlines abgestoßen hat. Im Juli folgte der nächste Paukenschlag im amerikanischen Finanzsektor. Berkshire Hathway senkte die Anteile an der JP Morgan Bank, um satte 60 %, die Anteile bei WellsFargo wurden ebenfalls heruntergefahren, sowie der vollständige Ausstieg bei Goldmann Sachs. Lediglich das…

Read More

Schon vor Ausbruch des Corona-Virus konnten Telemedizinunternehmen in Europa deutliche Wachstumszahlen vermelden. Erst seit einigen Jahren offiziell in Europa zugelassen, setzten schon vor der Ausnahmesituation viele Menschen auf die Fernuntersuchung. In manchen asiatischen Ländern ist die Telemedizin schon seit einigen Jahren fester Bestandteil der Gesundheitsversorgung. In Deutschland war die Möglichkeit einer virtuellen Sprechstunde bei einem Arzt vor einiger Zeit noch gar nicht bekannt, doch aktuell nimmt der Anteil der Videosprechstunden bei Ärzten rasant zu. Die Vorteile von Telemedizin sind vielfältig. Für Patienten sind virtuelle Sprechstunden besonders angenehm, da sie nicht das Haus verlassen müssen, um mit einem Arzt über die…

Read More