Autor: Redaktion

Die durch Lieferengpässe ausgelöste Chipkrise wirbelt auch in der Automobilindustrie viel durcheinander und sorgt für unberechenbare Produktionsperspektiven. Aber während zahlreiche Autobauer Kurzarbeit einführen und ganze Produktionen komplett stoppen mussten, schien Tesla-Chef Elon Musk ein Geheimrezept in der Tasche zu haben. Der Elektrofahrzeughersteller baute in derselben Zeit, in der woanders die Fließbänder stillstanden, so viele Autos wie noch nie. Im Rahmen einer Analystenkonferenz lüftete Musk jetzt das Geheimnis, wie der Konzern trotz der Lieferengpässe bei Chips so zulegen konnte. Wörtlich sagte er: »Wir waren in der Lage, alternative Chips einzusetzen und dann die Firmware innerhalb weniger Wochen zu schreiben«. Es gehe…

Read More

Das sogenannte »Panik-Papier« des Robert Koch-Instituts zum Umgang mit Covid-19 sorgt weiter für kontroverse Debatten und für starke Bedenken in der Unternehmerschaft. Die BILD-Zeitung hatte enthüllt, dass RKI-Chef Lothar Wieler vor wenigen Tagen in einer Schaltkonferenz mit Kanzleramtschef Helge Braun und den Staatskanzleichefs der Länder dafür geworben hatte, an der Inzidenz als zentrale Kennzahl der Pandemie festzuhalten und die Fallzahlen weiterhin so niedrig wie möglich zu halten. Eigentlich hatte Wieler neue Richtwerte für die Corona-Politik vorstellen sollen, etwa die Auslastung der Krankenhäuser. Stattdessen unterstrich er seine Ansicht durch Verweis auf den starken Anstieg der Fälle in Großbritannien, verschwieg dabei aber…

Read More

Rund eine halbe Million Menschen sind in den USA in den vergangenen 20 Jahren an einer Überdosis verschreibungspflichtiger oder illegaler Opioide gestorben, sagt die US-Seuchenbehörde CDC. Sowohl lokale als auch staatliche Regierungen machen dafür Medikamenten-Entwickler und –Vertreiber verantwortlich. Sie sollen aus Profitgier die Nebenwirkungen von Opioid-basierten Schmerzmitteln heruntergespielt und gleichzeitig solche Medikamente aggressiv vermarktet haben. Dafür erhielt bereits im vergangenen Jahr der Gründer des US-Pharmaunternehmens Insys Therapeutics, John Kapoor, eine fünfjährige Haftstrafe. Sein Unternehmen hatte laut Urteil Ärzte bestochen, um im großen Maßstab süchtig machende Opioide zu verschreiben. Jetzt stehen der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson und drei Pharma-Großhändler Medienberichten zufolge…

Read More

Der Eigentümer und Gründer der »Noble Metal Factory« und »Schule des Geldes e.V.«, Ronny Wagner, erklärt im WirtschaftTV-Interview, warum sich jeder vor dem möglichen digitalen Umbruch im Geldsystem finanziell bilden sollte. Der Finanzexperte bespricht Alternativen zu altbewährten Anlagemöglichkeiten und geht unter anderem auf den Status von Edelmetallen als Anlageoption ein. Es sei wichtig, bestehende Unsicherheiten über die Funktionsweise des Finanzsystems durch gezielte Aufklärung schon früh zu verhindern. Wer informiert sei und das System verstehe, könne in Zukunft bessere Entscheidungen treffen.

Read More

Im aktuellen WirtschaftTV-Talk erklärt Peter Glowka, Experte für Vertrieb und Marketing, und speziell dem Customer-Relationship-Management (CRM), welche Vorteile eine systemübergreifende Digitalisierung deutschen Unternehmen bietet. Die Integration von CRM-Systemen in die administrativen Abläufe einer Firma diene unter anderem der Unterstützung der Mitarbeiter, spare Kosten und verbessere die Kundenbeziehungen. Dies sei zwar eine strategische Herausforderung, aufgrund der voranschreitenden Technisierung jedoch eine erfolgversprechende Investition in die Zukunft, um auf dem digitalisierten Markt weiter wettbewerbsfähig zu bleiben.

Read More

Anzeige Die Prüfungsvorbereitung setzt Studenten unter großen Druck, gute Leistungen zu erbringen, und kann in Zeiten, in denen wir viel lernen müssen, und nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung haben, sehr stressig sein. Das gilt vor allem für jene Studenten, die das ganze Jahr über die Lehrbücher vernachlässigen. In diesem Fall wird die Vorbereitung auf die Prüfung zum Wettlauf, um zu sehen, wie schnell man seinen Jahreslehrplan abarbeiten kann. Es gibt jedoch sieben Dinge, die du tun kannst, um effektiver zu lernen und sich besser auf deine Prüfungen vorzubereiten. Erstelle einen Lernplan Bevor du dich hinsetzt, um deinen Kopf in…

Read More

Nachdem Facebook-Mitbegründer und -CEO Mark Zuckerberg 2020 keine Aktien des Social-Media-Giganten verkauft hat, kehrt er nun zu alten Verkaufsgewohnheiten zurück. Laut dem Magazin Forbes hat der 37-Jährige gemäß Unterlagen der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) seit November letzten Jahres 9,4 Millionen Aktien im Wert von 2,8 Milliarden US-Dollar abgestoßen. Ganze 90 Prozent der Verkäufe wurden von seiner Wohltätigkeitsorganisation, der Chan Zuckerberg Initiative, getätigt. Nur der Anteil von 200 Millionen US-Dollar floss laut Forbes-Schätzungen nach Abzug der Steuern in seine eigene Tasche. Zuckerbergs konsequenter Aktienverkauf begann bereits 2016 nach der Gründung der Stiftung durch ihn und seine Frau Priscilla Chan.…

Read More

In diesem Ausschnitt aus dem WirtschaftTV-Talk spricht Gerold Wolfarth über den Weg, den er seit der Gründung seines Start-ups bis zur Markführer-Position mithilfe des Mittelstandes gegangen ist. Dabei wird erklärt, was aus seiner Sicht besonders wichtig ist, um mit Unternehmen langfristig erfolgreich zu werden. Außerdem zeigt der Experte als Unternehmer, Investor und Mentor die Vorteile von der Symbiose mit Start-up-Unternehmen und schneidet auch die Zukunft des Einzelhandels an.

Read More

In seinem neuen Werk »Bullshit Rules« erklärt Medienunternehmer, Verleger und Autor Julien Backhaus, warum gerade erfolgreiche Menschen althergebrachte Regeln brechen sollten. »Abwarten und Teetrinken« oder »Mach keinen Fehler zweimal« sind nur zwei der in seinem Buch aufgeführten Lebensregeln, denen der Unternehmer den Kampf ansagt. Warum Fehler machen sinnvoll ist und Eigenschaften wie Mut und Beharrlichkeit für Erfolg essenziell sind, diskutiert Julien Backhaus im Interview mit Sascha Oliver Martin.

Read More

Donald Trump ist einer der unbeliebtesten Ex-Präsdienten der USA. Von 44 historischen Präsidenten rangiert Trump auf Platz 41. Zu diesem Ergebnis gelangt jedenfalls eine Befragung des US-amerikanischen Fernsehsenders C-SPAN von 142 Historikern, Professoren und anderen professionellen Präsidentschaftsbeobachtern. Demnach rangieren hinter Trump nur noch Franklin Pierce, James Buchanan und Andrew Johnson, die alle von Historikern der Schuld am Bürgerkrieg oder der Rassentrennung bezichtigt werden. Trumps Vorgänger Barack Obama rückte um zwei Plätze vor auf Platz 10 und verdrängte Lyndon Johnson, der für seine Rolle bei der Förderung der Bürgerrechtsgesetzgebung und der Ausweitung der Anspruchsprogramme in Erinnerung geblieben ist. Die Umfrage wird…

Read More

Eine staatliche Punktebewertung der Bürger für ihr Verhalten am Arbeitsplatz, bei Verkehrsverstößen oder in Bezug auf ihren CO2-Fußabdruck – das beängstigende Prinzip ist bereits aus China bekannt. Das sogenannte Social Scoring sorgt weltweit für größte Bedenken hinsichtlich der Menschenrechte. Wer sich unterwirft, klettert im Ranking nach oben. Wer unangenehm auffällt, der erfährt Nachteile und Diskriminerung im Alltag und Berufsleben. Dennoch befasst sich offenbar aktuell das Bundesbildungsministerium mit dieser Idee für Deutschland. Der »Zukunftskreis« des Bundesforschungsministeriums sucht aktuell nach Zukunftstrends. Dabei wurde auch ein Szenario zu Social-Scoring-Praktiken entwickelt – mit der Frage: Was wäre, wenn hierzulande ein Bonuspunktesystem eingeführt wird, welches…

Read More

Die Europäische Kommission hat festgestellt, dass Daimler, BMW und der Volkswagen-Konzern (Volkswagen, Audi und Porsche) durch Absprachen über die technische Entwicklung im Bereich der Stickoxidreinigung gegen die EU-Kartellrechtsvorschriften verstoßen haben und hat gegen sie heute (Donnerstag) Geldbußen in Höhe von 875 Mio. Euro verhängt. »Wir dulden es nicht, wenn Unternehmen Absprachen treffen, die gegen das EU-Kartellrecht verstoßen. Wettbewerb und Innovation zur Minderung der durch den Pkw-Verkehr verursachten Umweltbelastung sind von entscheidender Bedeutung, damit Europa die ehrgeizigen Ziele des Grünen Deals erreichen kann. Dieser Beschluss zeigt, dass wir entschieden gegen alle Formen von Kartellrechtsverstößen vorgehen werden, die dieses Ziel gefährden«, sagte…

Read More

Corona-bedingte Einbußen machen auch vor der Queen und ihrer Familie nicht Halt. Als potenziell lukrative Einnahmequelle könnte sich für die 95-jährige Monarchin die Versteigerung von Meeresboden zum Bau von Offshore-Windkraftanlagen vor den britischen Inseln und Nordirland erweisen. Die Offenlegung des jährlichen Finanzberichts der britischen Königsfamilie zeigt auch bei den Monarchen durch die weltweite Corona-Pandemie entstandene finanzielle Missstände. Durch Schließung vieler Touristenattraktionen, wie etwa dem Buckingham-Palace, kam es laut der »Daily Mail« aufgrund fehlender Einkünfte durch Eintrittsgelder zu Verlusten in Millionenhöhe. Auch die Renovierungskosten für die Instandhaltung des Buckingham-Palastes stiegen im Corona-Jahr von 38,4 Millionen Pfund auf 49,5 Millionen Pfund. Hinzu…

Read More

Drohnen, die sirrend über unseren Köpfen durch die Lüfte fliegen und Pakete ausliefern – trotz großer Pläne mehrerer Unternehmen klingt dieses Szenario bisher nach Science Fiction. Amazon-Gründer Jeff Bezos hat seinen Lieferflieger mit Features wie Licht-, Tiefen- und Akustiksensoren sowie Kameras und Infrarot schon im Jahr 2016 patentieren lassen. Die Drohne soll menschliche Gesten und Akustik erkennen und darauf zielgenau reagieren können. Doch nach einigen Tests scheint ein routinemäßiger Einsatz noch in weiter Ferne zu stehen. Jetzt kündigt das deutsche Transport- und Logistikunternehmen Hellmann an, bereits im kommenden Jahr europaweit Transporte per Drohne ausführen zu wollen. Gemeinsam mit dem Entwickler…

Read More

Champagner ist für viele das Getränk der Oberschicht und steht für Ruhm und Luxus. Ein neu erlassenes Gesetz zur Bezeichnung des prickelnden Getränks sorgt nun in Russland für Unmut und Lieferengpässe der Champagnermarke Moët Hennessy. Seit Freitag ist ein durch Wladimir Putin erlassenes Gesetz in Kraft getreten: Während das Wort »Champagner« in der EU eine geschützte Herkunftsbezeichnung hat, dürfen in Russland ab sofort nur noch russische Schaumweine so bezeichnet werden. Die Originale aus Frankreich heißen jetzt ›Sekt‹. Laut AST, der führenden russischen Vertriebsfirma für Getränke, teilte die russische Niederlassung des französischen Getränkeherstellers Moët Hennessy die Aussetzung von geplanten Lieferungen schriftlich…

Read More

Mit dem eigenen Hobby Geld zu verdienen, ist für jeden möglich. So sieht das zumindest Professor Oliver Pott. Im WirtschaftTV-Talk erklärt er, wie lebenslang angeeignetes Wissen zu einem Nebenberuf ausgebaut werden kann, um der Abhängigkeit von Stundenlohn und Arbeitergeber zu entfliehen. Es gelte, die eigenen Wertkompetenzen in Wertschöpfung zu verwandeln. Mit den gängigen, intuitiv bedienbaren Internet-Tools und Social-Media-Plattformen könne sich jeder eine öffentliche Internetpräsenz schaffen und seine Interessen kommerzialisieren. Pott präsentiert dieses unternehmerische Konzept anhand zahlreicher Beispiele.

Read More

Das Ende der Verbrennungsmotoren kommt immer näher und wird konkreter. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgas-Emissionen bis zum Jahr 2030 um 55 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 zu reduzieren. Das Umweltbundesamt hält sogar eine Reduktion um 60 Prozent für möglich. Das bedeutet für die Autohersteller: Sie müssen sehr bald die Abkehr vom Verbrennungsmotor vollziehen. Von diesem Ziel scheint die Automobilwelt noch sehr weit entfernt zu sein. Doch Volkswagen-Vertriebsvorstand Klaus Zellmer sagte jetzt dem Münchener Merkur, das sei kein Problem. VW wolle den Anteil Batterie-elektrisch betriebener Fahrzeuge am Gesamtabsatz bis 2030 auf 70 Prozent erhöhen. Und schon zwischen…

Read More

Der Ausbau erneuerbarer Energien gilt als entscheidend, damit die von der Politik beschlossenen Klimaziele erreicht werden können. Doch die Versorgung mit sogenanntem Ökostrom geht in Deutschland gerade zurück. Vorläufige Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zeigen, dass erneuerbare Energien im ersten Halbjahr des laufenden Jahres nur 43 Prozent des Bedarfs decken konnten. Im Vorjahreszeitraum lag den Angaben zufolge der Anteil bei rund 50 Prozent. Im ersten Halbjahr 2020 habe es sogar noch Rekorde bei der Stromerzeugung aus Solarenergie und Windenergie an Land gegeben. Doch insbesondere das erste Quartal 2021…

Read More

Eine Enteignung von Wohnungskonzernen – und das mitten in Deutschland. Nachdem eine Bürgerinitiative in Berlin vier Monate lang erfolgreich Unterschriften gesammelt hat, könnte dieses Szenario bald wahr werden. Die Initiative »Deutsche Wohnen & Co. enteignen« hat für diesen Plan nach eigenen Angaben fast 350.000 Unterschriften erhalten. Sie setzt sich dafür ein, Immobilienunternehmen mit mehr als 3.000 Wohnungen gegen eine Milliardenentschädigung zu enteignen. Rund 240.000 Hautpstadt-Wohnungen sollen nach den Vorstellungen der Bürgerinitiative in den Besitz einer Anstalt des öffentlichen Rechts überführt und gemeinwohlorientiert verwaltet werden. Das erklärte Ziel ist es, damit einen Beitrag zu leisten, um den weiteren Anstieg der Mieten…

Read More

Das größte Touristikunternehmen der Welt, TUI, rechnet mit einer verlängerten Reisesaison 2021. Finanzvorstand Sebastian Ebel sagte gegenüber den Nachrichtenagenturen dpa und dpa-AFX, der Konzern richte sich auf Nachholeffekte ein, die sich bis zum Jahresende ziehen könnten. Grund dafür dürfte das Zögern vieler Urlaubswilliger sein, die erst einmal die weitere Pandemieentwicklung und die jeweiligen Reise- und Urlaubsbedingungen abwarten. Dennoch spüre TUI insgesamt bereits eine sehr deutliche Belebung. In Bezug auf die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus sagte Ebel, er sehe grundsätzlich gute Chancen, die als aggressiv geltende Mutante unter Kontrolle zu bringen. Zur Impfwirksamkeit lässt sich TUI unter anderem vom Gründungsdirektor…

Read More