Autor: Redaktion

Starinvestor Warren Buffett hat sich in seiner Rede auf der virtuellen Jahreshauptversammlung der Investmentfirma Berkshire Hathaway insgesamt optimistisch gezeigt. Das berichtet das Manager Magazin. Die Wirtschaft laufe genau jetzt zu 85 Prozent im höchsten Gang. Die amerikanische Wirtschaft sei durch die geldpolitischen Anreize und die Stimulierung der Federal Reserve und des US-Kongresses außergewöhnlich effektiv wiederbelebt worden. Bildquellen: Depositphotos / kobbydagan, IMAGO / Xinhua

Read More

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé baut seine Sparte um Nahrungsergänzungsmittel aus und kauft wie erwartet den US-Vitaminhersteller Bountiful. Der 5,75 Milliarden US-Dollar schwere Deal mit dem Finanzinvestor KKR solle im zweiten Halbjahr abgeschlossen sein, teilte das Unternehmen in der Schweiz mit. Bildquellen: IMAGO / Levine-Roberts / Future Image

Read More

Der Fahrdienst Lyft hat seine Sparte für autonomes Fahren mit dem Namen »Level 5« für 550 Millionen US-Dollar an Woven Planet Holdings, eine Tochterfirma von Toyota, verkauft. Damit, so Lyft-Mitgründer John Zimmer, soll eine Kostensenkung um rund 100 Millionen US-Dollar im Jahr erzielt werden, wodurch der Konzern schneller die Gewinnzone im operativen Geschäft erreichen will. Bildquellen: IMAGO / ZUMA Wire / ZUMA Wire

Read More

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will mit einem Gesetz die Löhne in der Altenpflege in Deutschland erhöhen und Tarifgehälter zur Pflicht machen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn von der CDU habe bisher keine konkrete Lösung vorgelegt, aber die Zeit dränge, sagte Heil der “Bild am Sonntag”. Bildquellen: IMAGO / Political-Moments / photothek

Read More

Die Finanzaufsicht Bafin ist nach wie vor unzufrieden mit der Geldwäsche-Prävention der Deutschen Bank – obwohl das Institut die Anti-Geldwäsche-Systeme längst umfassend auf Vordermann gebracht haben wollte. Banken sind verpflichtet, die Identität ihrer Kunden zu prüfen, um Geldwäsche zu verhindern. Der derzeitige Status genügt der Bafin nicht. Bildquellen: IMAGO / Winfried Rothermel / penofoto

Read More

Die Corona-Pandemie hat die deutsche Wirtschaft zu Jahresbeginn ausgebremst. Nach zwei Quartalen mit teils kräftigem Wachstum schrumpfte die Wirtschaftsleistung im ersten Vierteljahr 2021 wieder – und zwar um 1,7 Prozent zum Vorquartal. Das teilte jetzt das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mit. Bildquellen: IMAGO / Chris Emil Janßen / Manngold

Read More

Am 1. Juli 2021 tritt die kürzlich beschlossene Grunderwerbsteuerreform in Kraft. Die Gesetzesänderung enthält auch eine Reform sogenannter »Share Deals«. Diese wurden in der Vergangenheit teilweise zur Steuerumgehung eingesetzt. Um das zu verhindern, soll die Grunderwerbsteuer künftig auch dann gelten, wenn innerhalb von 10 Jahren mehr als 90 Prozent der Anteile an einer Kapitalgesellschaft den Eigentümer wechseln. Bildquellen: IMAGO / Jan Huebner / Jan Huebner IMAGO / Marcel Lorenz

Read More

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute prognostizieren in ihrem Frühjahrsgutachten einen Anstieg des Bruttoinlandsproduktes um 3,7 Prozent im laufenden Jahr und um 3,9 Prozent in 2022. Zwar verzögere der neue Shutdown die wirtschaftliche Erholung, aber nach einer erheblichen Eindämmung der Infektionsgefahr durch das Impfen sei eine kräftige Erholung zu erwarten. Bildquellen: Depositphotos / Spitzi, IMAGO / Eventpress, Depositphotos / Spitzi

Read More

Der US-Telekommunikationskonzern Verizon verkauft seine Mediensparte Verizon Media an die Beteiligungsgesellschaft Apollo Global Management. Das teilte das Unternehmen am Montag in New York mit. Für 5 Milliarden US-Dollar soll Verizon Media, zu der bekannte Tech-Pioniere wie AOL und Yahoo gehören, an den Finanzinvestor gehen. An der neuen Firma, die »Yahoo« heißen soll, wird Verizon weiterhin mit 10 Prozent beteiligt sein. »Wir freuen uns darauf, gemeinsame Sache mit Apollo zu machen«, sagte Verizon-Media-Chef Guru Gowrappan in der Mitteilung. Nachdem sich Verizon bereits in den vergangenen Jahren nach und nach von seinen Medienunternehmen getrennt hat, soll dieser Deal voraussichtlich in der zweiten…

Read More

Supermärkte gehören zu den Gewinnern der Corona-Krise. Die Rewe-Gruppe konnte ihren Umsatz 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 20,4 Prozent auf einen Rekordwert von 75,3 Milliarden Euro steigern. Laut Rewe-Chef Lionel Souque habe die positive Entwicklung im Handelsgeschäft die Umsatzeinbrüche in der Touristik-Sparte ausgleichen können. Bildquellen: IMAGO / Manfred Segerer / sepp spiegl / HMB-Media

Read More

In einer gemeinsamen Stellungnahme auf Twitter gaben Bill und Melinda Gates das Ende ihrer Ehe bekannt. Zu diesem Schritt hätten sie sich »nach reiflicher Überlegung und viel Arbeit an unserer Beziehung« entschlossen, so heißt es in dem Tweet. In den vergangenen 27 Jahren hat das Paar drei Kinder großgezogen und mit der »Bill & Melinda Gates Foundation« die größte Privatstiftung der Welt gegründet. Obwohl sich privat ihre Wege trennen werden, haben der 65 Jahre alte Bill Gates und die 56 Jahre alte Melinda Gates weiterhin vor, ihre Stiftung als gleichberechtigte Ko-Vorsitzende gemeinsam zu führen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000…

Read More

Gleich mehrere Pilotprojekte sind In den kommenden zwölf Monaten in den USA geplant, um die möglichen Vorteile einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) zu prüfen. Das kündigte am Montag die privatwirtschaftliche Initiative Digital Dollar Projekt an. Die Initiative wurde 2020 zur Unterstützung von Forschungen zu einer Digitalwährung in den USA gegründet. Dabei handelt es sich um ein partnerschaftliches Projekt der Unternehmensberatung Accenture und der gemeinnützigen Stiftung Digital Dollar Foundation. Zwar gebe es weltweit bereits zahlreiche Konferenzen und Artikel zu dem Thema auf Grundlage von Daten aus anderen Ländern, doch gebe es solche Daten noch nicht aus den Vereinigten Staaten, so Christopher Giancarlo,…

Read More

Am Montag teilte der Fahrdienst Lyft mit, dass er seine Sparte für autonomes Fahren mit dem Namen »Level 5« für 550 Millionen US-Dollar an Woven Planet Holdings, eine Tochterfirma von Toyota, verkauft. Damit, so Lyft-Mitgründer John Zimmer, soll eine Kostensenkung um rund 100 Millionen US-Dollar im Jahr erzielt werden, wodurch der Konzern schneller die Gewinnzone im operativen Geschäft erreichen möchte. Die ersten 200 Dollar soll Woven Planet sofort überweisen. Die restlichen 350 Dollar sollen über einen Zeitraum von fünf Jahren abbezahlt werden. Zusätzlich erhält die Toyota-Tochter Zugang zu Lyft’s System- und Flottendaten, um die Sicherheit und Kommerzialisierung der selbstfahrenden Autos,…

Read More

Nach Nordrhein-Westfalen und Florida in den USA hat das Münchener Flugtaxi-Start-up Lilium jetzt eine dritte Region für ein Flugnetz festgelegt. Zwischen München und Nürnberg sollen ab 2025 bis zu sechs Passagiere auf einmal mit dem Elektrojet zum Taxipreis reisen können. Das wären rund 300 Euro. Später soll die Verbindung zwischen Köln und Düsseldorf dazu kommen. Eine weiterer Ausbau des Netzes zu anderen Städten sei geplant, so Liliium-Sprecher Rainer Ohler in der BILD. Auch die Kosten sollen sich dann auf den Preis einer ICE-Fahrt verringern. Da die Elektro-Jets senkrecht starten und landen, werden mit dem Ausbau des Flugnetzes keine großen Baumaßnahmen…

Read More

Großbritanniens Finanzminister will eine britische Kryptowährung auf den Markt bringen. Der »Britcoin« solle von Haushalten und Firmen genutzt werden und das britische Bargeld ergänzen, aber nicht ersetzen, so der Finanzminister auf einer Finanzkonferenz. Aktuell prüft eine Arbeitsgruppe des Finanzministeriums die Machbarkeit einer zentralbankgestützten Digitalwährung. Bildquellen: Depositphotos / focuspocusltd / belchonock / stu99

Read More

Im internationalen Vergleich sind deutsche Autohersteller am wenigsten stark von der Corona-Krise betroffen. Einer Branchenstudie des Beratungsunternehmens EY zufolge konnten Daimler, Volkswagen und BMW im Durchschnitt besser abschneiden als größere Hersteller anderer Nationen. Bildquellen: IMAGO / Eibner / Arnulf Hettrich / MiS

Read More

Im März kaufte Amazon etwa 13,5 Millionen Aktien der Air Transport Service Group (ATSG) für 131 Millionen US-Dollar und sicherte sich damit rund 19,5 Prozent der Fluggesellschaft. Noch in diesem Jahr will der Konzern ein Luftdrehkreuz im Norden Kentuckys eröffnen. Bildquellen: IMAGO / Icon SMI / Peter Endig, Depositphotos / wolterke

Read More

Im Vergleich zu ländlichen Gegenden leiden deutsche Städte stärker an den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie. Besonders die erhöhte Arbeitslosigkeit und das schlechtere Geschäftsklima setzen den Städten zu. Das geht aus einer Untersuchung des Münchener Ifo-Instituts hervor. Bildquellen: IMAGO / Viennareport / Fotostand / agefotostock

Read More

Ab 2025 will BMW Batterien auf Basis von Feststoffzellen in seine neue Generation von Elektroautos einbauen. Feststoffbatterien sollen im Vergleich zu herkömmlichen Lithium-Ionen-Akkus die Reichweite von Elektroautos erhöhen und die Ladezeiten reduzieren. Bildquellen: IMAGO / Eibner, IMAGO / Joerg Boethling, Depositphotos / LeeSnider

Read More